Kirchenkalender
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Ihre Zeit / Termine für Sie!

 
 
Terminkalender



Zuhause Gottesdienst feiern

Infos für Kinder und Familien

Familienkirche

Familien mit Kindern sind herzlich zur Familienkirche am Samstag, den 18.07.20 eingeladen.

Wo:                      Ebersbach in der Pfarrkirche

Wann:                  17.00h

Thema:                Komm zu Jesus!

Anmeldung bei:  Ute Scherer: Tel. 07584/923212

Information über die Familienkirche

Artikel zum Neustart der Familienkirche

Ein Koffer, ein Radio und ein Tisch vor dem Altar, ein Teddybär und Märchenwolle am Ambo: Die beiden Gemeindereferentinnen Anja Hermle und Ute Scherer hatten sich Gedanken gemacht, wie sie für den ersten Familiengottesdienst in der Pfarrkirche St. Michael in Ebersbach die Leitworte „Öffne dein Herz für Jesus“ den kleinen und großen Besuchern erlebbar gestalten können. Bereits zur Einlasszeit um 16.45 Uhr war das Gotteshaus mit rund 30 jungen und erwachsenen Menschen gefüllt. Bis zum Beginn um 17 Uhr bestimmte eine beschauliche Ruhe in entspannender Musik die Atmosphäre. Die Familien fanden so die Möglichkeit, sich trotz coronagerechter Hygieneauflagen in Gelassenheit auf den Beginn des Gottesdienstes einzustimmen. In diese Stimmung fragte Gemeindereferentin Anja Hermle behutsam hinein, was noch fehle. „Eine Kerze, um Jesus in unsere Mitte einzuladen“, kam die Antwort unmittelbar von Kinderseite. Die daraufhin entzündete Kommunionkerze strahlte im Anschluss während des gesamten, rund halbstündigen Gottesdienstes fröhliche Wärme über Musik, Gebet und Spiel. Singen war aus Coronagründen nicht möglich, doch die Gemeindereferentinnen wählten altersentsprechend für die Drei- bis Achtjährigen, denen der Gottesdienst gewidmet war, Mitmach-Musik aus, tänzerisch untermalt von Helena und Laura. Denn auch der Körper kann beten und singen, nicht nur der Mund. Anja Hermle wählte somit als Eingangsgebet ein „Handgebet“: Jeder Finger stand für einen Dank oder eine Bitte, die Kinder und Eltern gemeinsam Jesus bildhaft in die Hände legen konnten. Ute Scherer forderte die Gemeinde zu einem musikalischen Bewegungsspiel auf, dem hauptsächlich bei den Erwachsenen zunächst verhalten, dann mit Begeisterung gefolgt wurde. Die Kinder schienen sich von Anfang an in ihrem Element zu fühlen. Im Anschluss erklärte Ute Scherer das Evangelium zur Himmelfahrtszeit kindgerecht. Mit Märchenwolle bildeten die Familien unter sich und doch gemeinsam das Hohepriesterliche Gebet Jesu aus der Bibelstelle Johannes 17,6 nach. Die Gemeinde schloss sich zu einem Kreis im stillen Tun. Pater Pare schloss den Gottesdienst durch ein mit Händen gebetetes Vaterunser und den ebenfalls kindgerecht übermittelten Segen. Ich kann abschließend sagen, dass dieser Familiengottesdienst nicht nur für die Kinder eine wunderbare Einstimmung aufs Wochenende mit ihren Familien bot, sondern auch für die Erwachsenen eine kleine Auszeit darstellte. Mich selbst bezüglich Bastelarbeiten als absolut talentfrei bezeichnend, hatte sogar an Filzbrett und Märchenwolle eine kindliche Freude und bin gespannt, was sich Anja Hermle und Ute Scherer für die kommende Familienkirche am Samstag, 20. Juni 2020, um 17 Uhr in der Ebersbacher Pfarrkirche St. Michael ausdenken werden. Die beiden Gemeindereferentinnen sehen einen monatlichen Turnus für die Gottesdienste vor und würden sich über Gestaltungsbeteiligung und Impulse der weiteren Familiengottesdienstteams der gesamten Seelsorgeeinheit freuen.

Gottes Segen für diese Woche wünsche ich Jung und Alt,

 

Ihre Christina Maria Benz

Königseggwald

 


KIGO online

„warm up“ für Kommunionkinder

Möchtest du ab und zu bei Radio HorebPodcasts anhören, um wieder fit für die Erstkommunion zu sein? 

Bibel-Gute-Nacht-Geschichten

Für Kinder ab dem Vorschulalter findet ihr Montag, Mittwoch und Samstageine Bibel-Gute-Nacht-Geschichte 

#gutenachtgeschichte 

Kinderzeitung: für dich!

Liebe Kinder,

 

das sind ja turbulente Zeiten: Alle Schulen sind geschlossen und auch alle Geschäfte. Man

kann nicht einmal mehr ins Kino und sogar die Spielplätze und Schaukeln müssen leer bleiben.

 

Jetzt seid ihr zuhause – was also nun? Wir werden hier für Euch die Kinderzeitung der Erzdiözese Freiburg veröffentlichen. Die Kinderzeitung (KIZ) ist immer gleich aufgebaut:

·         Oben findest du das Datum. So weißt du, an welchem Tag die KIZ dran ist.

·         Vorne ist eine Geschichte von Jesus aus der Bibel.

·         Hinten drauf findest du dann alles, was man zu dieser speziellen Geschichte so wissen kann.

·         Außerdem sind dort manchmal Rätsel, oder Bastelanleitungen, oder Gebete zu dem Thema der Geschichte. Übrigens gibt es auch die Möglichkeit, die Bilder der KIZ auszumalen.

 

Du kannst die KIZ für dich lesen.

Du kannst die KIZ deiner Schwester oder deinem Bruder vorlesen.

Du kannst mit deinen Eltern die KIZ lesen.

Du kannst die KIZ mit Freunden am Telefon lesen.

Du kannst alleine oder gemeinsam lesen, rätseln und malen.

Also – schau sie dir mal an!

Spiele, Beschäftigung und Spirituelles für die Familie

Angebot zur Glaubensvertiefung

Messe live
 
 
 
 
Infobox

Kontakt

Katholisches Pfarramt
St. Michael Altshausen
Schlossstraße 7 
88361 Altshausen 
Telefon: 07584 3541


 
 

Startseite  |  Inhalt  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz

Katholisches Pfarramt
St. Michael Altshausen
Schlossstrasse 7
88361 Altshausen
Telefon: 07584 3541

 
Logo