Kirchengemeinde Altshausen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Soziales


Helfen tut gut

Die Fördergemeinschaft "Helfen tut gut"

In der Fördergemeinschaft aktiv „Helfen tut gut“ haben sich  die Sozialen Dienste in der Seelsorgeeinheit Altshausen in  einer Kooperation zusammengeschlossen. Jede Kirchengemeinde  behält ihre Selbstständigkeit und sie unterstützen sich gegenseitig. Es gibt Fördermöglichkeiten für Mitglieder der örtlichen  Fördervereine. Informieren Sie sich bei der Fördergemeinschaft oder Ihrem zuständigen Pfarramt. So können Leistungen erbracht werden, deren Kosten anderweitig nicht gedeckt sind.

Die sozialen Dienste der Fördergemeinschaft stellen sich vor:

  • Sozialstation St. Josef Altshausen gGmbH
  • Hospizgruppe Altshausen 
  • Fahrdienst
  • Arbeitsgruppe Lebensfaden
  • Nachbarschaftshilfe
  • Betreuungsgruppe Demenz - Café Vergiss mich nicht

"Helfen tut gut"

·       Altshausen: Anja Hermle, Telefon 07584/9277067

·       Boos: Renate Gabriel, Telefon 07581/5851

·       Boms: Lydia Ummenhofer, Telefon

·       Ebersbach: Alfons Frick, Telefon 07584/691

·       Ebenweiler: Rosemarie Neher, Telefon 07505/13 69

·       Fleischwangen: 

·       Hoßkirch: Regina Renz, Telefon 07587/14 45

·       Königseggwald: Martina Geser, Telefon 07587/95 07 32

·       Unterwaldhausen: Ursula Hierling, Telefon 07587/4 40

 

Kinderhaus

Die Sozialstation

Gerne helfen wir Ihnen weiter.
Anette Oelhaf
Pflegedienstleitung
Tel. 07584 / 924 444
Fax 07584 / 924 500

St. Josef Altshausen bietet Ihnen häusliche Kranken- und Altenpflege, hauswirtschaftliche Versorgung, Familienpflege  sowie Essen auf Rädern an. Das Essen wird täglich frisch  gekocht. 

Weitere Angebote für Sie: Unsere Krankenpflegekurse,  Informationsnachmittage, Beratung zur Pflege und Betreuung  nach der Sozialgesetzgebung sowie Unterstützung durch  den Beratungsdienst.

 

Hospizgruppe

Hospizgruppe

Begleitung von Schwerstkranken und Sterbenden und deren Angehörigen zu Hause, im Pflegeheim oder im Krankenhaus. Die Hospizgruppe arbeitet ehrenamtlich, auch nachts.
Die Einsätze sind kostenlos.

Hospizgruppe Altshausen 
Frau Anette Oelhaf
Tel. 07584 / 924 444 (rund um die Uhr erreichbar)

 

Besuchsdienste

Besuchsdienste der Kirchengemeinde

Wenn Sie wünschen, erhalten Sie zu besonderen Anlässen,  wie Geburtstagen, Jubiläen, im Trauerfall, bei Neuzuzug  in die Gemeinde, in Notsituationen…, Besuch von einem  Mitglied der Kirchengemeinde.

Kontaktstellen sind die jeweiligen Pfarrämter der  Seelsorgeeinheit Altshausen

 

Ehrenamtliche Hilfen

Ehrenamtliche Hilfen

Die Betreuung und Unterstützung alter, kranker, behinderter  und einsamer Menschen haben sich Frauen und Männer aus  der Seelsorgeeinheit Altshausen zur Aufgabe gemacht. Die Ehrenamtlichen Hilfen sind da:

  • zum Zuhören, Dasein, Erzählen, Vorlesen, Spielen, Singen  und Musizieren 
  • für Botengänge, Behördengänge, Einkäufe 
  • für Schriftverkehr, Hilfe beim Ausfüllen von Formularen 
  • zum Anrufe tätigen 
  • für Fahrdienste, Rollstuhlausfahrten, kleinere Ausflüge,  Spaziergänge 
  • für Gefälligkeiten im Haushalt und in der Wohnung   
  • für Hilfestellung beim Essen und Trinken 
  • zur Unterstützung der Angehörigen

Diese Dienste sind kostenlos.
Kontaktadresse / Pfarrbüro Ebenweiler:
Claudia Buck - Tel. 07584/720

 

Nachbarschaftshilfe

Organisierte Nachbarschaftshilfe

Die Nachbarschaftshilfe unterstützt Sie bei längerfristigen Hilfen im Haushalt, z.B. Einkaufen,  Kochen, Wäschepflege, Wohnungsreinigung, mit Hilfestellung bei der Körperpflege, beim Aufstehen,  An- und Ausziehen, bei Behördengängen, Arztbesuchen, Begleitung zu  kirchlichen, kulturellen und anderen Veranstaltungen, bei kurzzeitiger Kinderbetreuung.

Finanzielle Fördermöglichkeiten durch die örtlichen Fördervereine. 
Weitere Unterstützung auf Anfrage.

Abrechnungsstelle: Kirchenpflege Altshausen 
Kosten: 10,00 € / Stunde
 
Koordinationsstelle / Pfarrbüro Ebenweiler: 
Claudia Buck - Telefon 07584/ 720
Fahrdienst: Anja Hermle - Telefon 07584/691

 

Flüchtlingsarbeit

Flüchtlingsarbeit

Der Helferkreis Altshausen setzt sich für die Anliegen der Flüchtlinge aus Syrien, dem Irak und aus Afrika ein, die im "Haus am Weiher" Unterkunft gefunden haben. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sorgen sich darum, dass die Flüchtlinge die deutsche Sprache erlernen, dass sie Arbeit und Wohnraum finden.

Im Matthäus-Evangelium spricht Jesus: "Ich war fremd und ohne Obdach, und ihr habt mich aufgenommen" (Mt 25, 35). 

Helferkreis Altshausen                                                                                             Kontakt: Bettina Hübner Tel. 0157 85022207

 

Vergiss mich nicht

Betreuungsgruppe Demenz "Cafe Vergiß mich nicht"

Betreuungsgruppe für Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz 
Kontakt: Daniele Sprenger Telefon (0176) 70 10 42 04
Gerlinde Krone Telefon 07505/1578

 

Helfen

Eine-Welt-Gruppe Altshausen

Die Eine-Welt-Gruppe Altshausen e.V. wurde am 13. März 1993 gegründet. Wir sind ein überkonfessionelle Gruppe von Jugendlichen und Erwachsenen aus Altshausen und Umgebung, die sich mit den Problemen der sogenannten 3. Welt und deren Verflechtung mit der Wirtschaft und dem Lebensstil in unseren Industrieländern auseinandersetzt. Gemeinsam wollen wir auf diese Probleme aufmerksam machen und Bewusstsein dafür schaffen, durch Vorträge, Missio-Tage und vor allem durch den Verkauf von Waren aus Entwicklungsländern und -projekten in unserem Eine-Welt-Laden in der Bismarckstraße.  Wir treffen uns im Eine-Welt-Laden, die Termine dafür werden jeweils im Verbandsanzeiger bekannt gegeben.

 

Missio

MISSIO Austräger

Wir haben in unserer Gemeinde 7 Missio-Austrägerinnen, die 6x im Jahr die Missio-Hefte (Kontinente) verteilen und einmal im Jahr den Missiobeitrag kassieren.
Ansprechpartner: Kath. Pfarramt Altshausen | Tel. 07584/3541

 

MEF

Mission - Entwicklung - Frieden

Die Mitglieder unterstützen Kinder und Jugendliche in Südafrika, welche in der Missionsstation unter der Leitung von Franziskanerinnen betreut   und ausgebildet werden. Die Spenden werden durch den Verkauf von selbstgebackenem Weihnachtsgebäck und Fasnetsküchle erwirtschaftet. Das kleine Team von 10 Mitgliedern, unter der Leitung von Frau Luitgard Fuchs, heißt neue Mitglieder oder Helfer/innen herzlich willkommen. 

Mit der Initiative Mission-Entwicklung-Frieden in Boos unterstützen wir in unserer Seelsorgeeinheit Kinder und Jugendliche in Assisi in Südafrika. Sie erhalten in der Missionsstation durch die Franziskanerinnen eine Ausbildung und Betreuung. Sie können unsere Initiative gerne unterstützen. Wir verkaufen jedes Jahr Weihnachtsgebäck und Fasnetsküchle. Unser Team von 10 Mitgliedern würde Sie auch gerne in unserer Runde willkommen heißen. Wenn Sie sich engagieren möchten, oder Spenden wollen melden Sie sich doch einfach bei Frau Luitgard Fuchs, Lampertsweiler, Tel: 07581/1511

 

3 Könige

Sternsinger

Jedes Jahr nehmen Kinder und Jugendliche aus unserer Gemeinde mit großer Freude und Engagement an der Sternsingeraktion des Kindermissionswerks e.V. teil und bringen den Segen „20*C+M+B+XX“ (Christus Mansionem Benedicat – Christus segne dieses Haus) in die Familien. Die Kinder und Jugendliche sammeln Spenden und  machen damit gleichzeitig  auf die schwierige Situation von Gleichaltrigen in vielen anderen Ländern und die damit geleistete Hilfe dieser jährlichen stattfindenden Aktion aufmerksam. Es sind alle Kinder und Jugendliche herzlich dazu eingeladen, bei der Sternsingeraktion teilzunehmen.

  • Ansprechpartnerin in Altshausen: Ute Scherer
  • Team in Ebersbach-Musbach:
    Andrea Boll-Kugler, Iris Sauter, Angelika Boll
 
 
 
 
 
Infobox

Kontakt

Katholisches Pfarramt
St. Michael Altshausen
Schlossstraße 7 
88361 Altshausen 
Telefon: 07584.3541


 
 

Startseite  |  Inhalt  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz

Katholisches Pfarramt
St. Michael Altshausen
Schlossstrasse 7
88361 Altshausen
Telefon: 07584.3541

 
Logo