Kirchengemeinde Altshausen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Pfarrkirche Allerheiligen

Eine Kirche dürfte schon relativ lang auf diesem Platz gestanden haben. Ersmals wird sie 1275 erwähnt – einem mittelalterlichen „Steuerbescheid“ sei Dank ;). Im Jahr 1353 übernahm eine reiche Handelsfamilie (Patrizier) Mai(g)enberg aus Ravensburg das Patronat über die Kirche und daher hat das Wappen der Stadt eine Ähnlichkeit mit dem Wappen dieser Familie. Ab 1508 stand sie ganz im Zeichen des Klosters Weingarten. Schon zuvor, ab 1464, war die Kirche den Aller Heiligen gewidmet.

Denkbar ist – sollte es eine Burg gegeben haben -, dass die Kirche ein Teil der Burg war. Klar scheint aber, dass die Kirche früher im gotischen Stil erbaut wurde. Der Turm jedoch dürfte aus der romanischen Zeit sein. Doch inzwischen hat man schon viele Eingriffe in die Architektur vorgenommen. Der Turm war auch nicht immer so hoch, er wurde erhöht. Auch die Sakristei wurde mehrfach geändert. Gesichert weiß man davon aus dem Jahr 1712. Im 20. Jahrhundert hat man auch eine Erweiterung des Kirchenschiffs vorgenommen.

Das Innere der Kirche ist im Stil der Neugotik dekoriert, vor allem der Hochaltar in der Apsis ist ein Hingucker. Er stammt aus dem 19. Jahrhundert.


 
 
 

Kapellen

Oberwaldhausen, Dreifaltigkeit (Gemeinde) Rosenkranzgebet jeden Sonntag vom Dreifaltigkeitssonntag bis Ende Oktober um 18.30 Uhr. 
Bauhof privat Familie Hehl / Kapelle am Waldrand nach Egg privat

 
 
 
 
Infobox

Kontakt

Katholisches Pfarramt
St. Michael Altshausen
Schlossstraße 7 
88361 Altshausen 
Telefon: 07584.3541


 
 

Startseite  |  Inhalt  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz

Katholisches Pfarramt
St. Michael Altshausen
Schlossstrasse 7
88361 Altshausen
Telefon: 07584.3541

 
Logo